KASINO & INTERNET

Einführung

    Kasino-Startseite

    Kasino-Glossar

   (zum Einstieg)


ONLINE SPIELEN

Top Casinos Online

    Casino Tropez

    Casino DelRio

    Europa Casino

    Craps.com

    Vegasred Casino

    Cameo Casino

    Gratis Spielen

Pokerräume Online

    Poker Ocean

    Titan Poker

Bonus & Jackpots

    Bonus vom Casino

    Online Jackpots

SPIELREGELN

Online Casino Spiele

    Roulette

    Blackjack

    Baccarat

    Craps

    Spielautomaten

    Video Poker

Pokern Lernen

    Poker Regeln

    Poker-Glossar

   (für Anfänger)


Baccarat

Beim Casino-Spiel Baccarat, das auf eine längere europäische Tradition zurückgreifen kann, besteht der Zweck des Spiels darin, mit einer maximalen Anzahl von drei Karten, mindestens aber zwei Karten einen Score-Wert von idealerweise neun zu erreichen. Die Wertigkeiten der einzelnen Karten unterscheiden sich dabei erheblich vom BlackJack. Die Karten mit den Zahlen 2 bis 9 haben beim Baccarat die Wertigkeit ihrer Augen. Das Ass zählt nur 1 Punkt, während die Bildkarten, also Jack (Bube), Queen (Dame) und King (König), aber auch die Zehner jeweils mit Null gerechnet werden. Überschreitet der Score rechnerisch die 10, so wird die letzte Ziffer des Ergenisses herangezogen werden, so dass also ein Score von 14 als vier oder ein Score von 17 als 7 gewertet wird. Ein Score von 10 zählt demnach als Null.

Der Gewinn ist für den Spieler so hoch wie sein getätigter Einsatz. Gewinnt die Bank, gehen 5% an das Casino, das beim Baccarat von den verlorenen Spielerwetten lebt.

Wetten der Spieler können auf die Spielerhand, die Bank (= das Casino) oder ein Unentschieden abgegeben werden. Vier bis acht Kartendecks werden eingesetzt.

Gespielt wird an im Vergleich zum klassischen Baccarat kürzeren Tischen. Nach dem Wetteinsatz werden vier verdeckte Karten ausgegeben, für Banker und Spieler jeweils zwei. Der Banker selbst kann auch ein Spieler sein, der nicht vom Casino stammt.

Die dritte Karte wird nicht unter allen Umständen gezogen. Bei einem Score von 0-4 wird eine weitere Karte gezogen, bei fünf ist dies optional. Bei Werten von sechs und sieben hält der Spieler seine zwei Karten. Bei 8 oder 9 deckt der Spieler sofort auf. Der Banker kann in diesem speziellen Fall nunmehr seinerseits keine weitere Karte ziehen.

Ein Score von 0-5 wird auch als Baccarat bezeichnet.


© 2007 Sunsurf International Ltd.    Ihr Bonuscode    Startseite    Disclaimer    Impressum